Aktuelles:

16.06.22 Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Osten

Die SchülerInnen der Klasse 3 haben gemeinsam mit Frau Jürgens und Cilia die freiwillige Feuerwehr in Osten besucht. Empfangen wurden sie dort vom Ortsbrandmeister sowie von einem Feuermann und einer Feuerwehrfrau. Das Dreiergespann hat der Klasse einen Einblick in den spannenden Alltag bei der Freiwilligen Feuerwehr gegeben. Des Weiteren wurde viel über die unterschiedlichen Einsatzfahrzeuge und die schwere Montur eines Feuerwehrmanns gelernt. Es war ein sehr interessanter und aufregender Ausflug, der mit einer Fahrt im Einsatzfahrzeug beendet wurde.

09.06.2022 „go sports Triathlon“ 2022

Auch wir, die Grundschule Osten, waren beim diesjährigen Wingster „go sports Triathlon“ vertreten. Einige Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klasse wollten das Ereignis nicht verpassen und schnell wurden die Staffeln zusammengestellt. Die vierte Klasse konnte aufgrund einer Klassenfahrt nicht vertreten sein. Der Vorfreude auf einen ereignisreichen Tag tat das aber keinen Abbruch,

In der Vorbereitung hatten sich schnell Eltern als Begleitpersonen gefunden und es wurde privat ein Fahrradtransport von der Schule in die Wingst organisiert. Die Schüler/innen kamen pünktlich mit dem Bus in der Wingst an und wurden hier von den fleißigen Elternhelfern im eigenen Pavillon begrüßt. Nach kurzer Lagebesprechung ging es dann auch schon für die Zweiklässler-Mädels im Einzelstart los. Nach dem Schwimmen im beheizten, aber dennoch kalt gefühlten, Freibad war die Fahrradstrecke mit anschließendem Laufen doch sehr kräftezehrend. Auch die Jungen der dritten Klasse gaben im Einzelwettbewerb ihr Bestes. Alle wurden kräftig angefeuert, beklatscht und bejubelt von den „wartenden“ Kindern und Eltern. Am Ziel angekommen wurden unsere Starter dann mit Getränken und Obst empfangen.

Nach einer kurzen Mittagspause mit gesponsertem Imbisssnack gingen dann alle Schüler/-innen und Eltern in den Sport-&Spielpark. Das Wetter war nicht zu warm, nicht zu kalt. Die Kiddies konnten toben, klettern, spielen und wer wollte, durfte auch noch eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn machen. Diese kleine Auszeit haben sich alle verdient.

Dann hieß es wieder, mitmachen oder anfeuern und Daumen drücken. Die gemischte Zweitklässlerstaffel war als Erstes dran. Für die Kinder war es ein tolles Erlebnis, mit so vielen anderen Schüler/innen dabei zu sein. Kurz darauf starteten die Drittklässler-Jungen und erreichten ganz unverhofft, mit einer tollen Leistung, den 1. Platz. Die kleine Grundschule Osten ist nun Staffelmeister der 3. Klassen. Wer hätte das gedacht? Der Jubel und die Freude waren riesengroß.

Kurz und Knapp zusammengefasst: Es war ein toller sportlicher Tag mit großem Begleitprogramm (Hüpfburg, Kletterwand…), vielen fleißigen Helfern, mutigen Kindern und einem unerwarteten Pokal.

Wir als Team der Grundschule Osten sind stolz auf jedes einzelne Kind, was teilgenommen hat und bedanken uns ganz herzlich für die grandiose Unterstützung der Elternschaft und des Fördervereins.

Unsere sportlichen Kids nach der Teilnahme

Der „Trommellöwe“ war in Osten – „KARAMBA“ besondere Projekttage an der Grundschule Osten

Das waren tolle Tage, die unsere Kinder und wir, das Grundschulteam, erleben durften.

Vom 01.06.-03.06.2022 wurden unsere Schüler und Schülerinnen auf eine rhythmische Reise nach Afrika mitgenommen. Wir haben nach afrikanischer Kindermusik, Musik die vom Herzen kommt, gesungen, getanzt und getrommelt.

Auch die Eltern hatten die Möglichkeit, diese Reise zu erleben. Am 03.06.2022 gab es ein Mitmachkonzert, welches die Projekttage ausklingen lassen hat.

Allen Beteiligten und Gästen hat es unendlich viel Spaß gemacht und wir sind überglücklich und dankbar, dass wir dieses tolle Projekt, dank der Finanzierung durch das Programm „Startklar in die Zukunft“, durchführen konnten.


23.03.2022 Besuch auf dem Schulhof

Im Ganztag wurde in unserer Holz-Bastel-AG von Julia und Sabrina für den Kleinen das Winterquartier gebaut. Pünktlich mit dem Frühlingsstart, war auch er wach und erkundete gestern unser Beet vor dem Lehrerzimmer.

Die Kinder waren so leise, dass man das Rascheln des Laubes hören konnte. Schließlich zeigte er sich dann doch noch unseren Nachmittagskindern. Ein tolles Erlebnis!

14.03.2022 Bastelangebot im Ganztag

Im Rahmen unseres Ganztages werden eine Vielzahl von verschiedenen AG´s angeboten.

Unter anderem haben wir am Donnerstag eine Bastelgruppe unter der Leitung von Julia und Cilia. Gemeinsam haben die Kinder mit ihnen eine kunterbunte Hühnchenschar (ach was sage ich, auch ein Hahn war dabei und ein Osterhase), gebastelt.

Eine bunte Hühnerschar grüßt aus dem Werkraum.
Auch Hahn und Hase grüßen herzlichst.

16.01.2022 Projekt der Klasse 3 im Sachunterricht

Die Klasse 3 hat im Rahmen des Sachunterrichtsthemas „Brücken“ die Schwebefähre unseres Schulortes nachgebaut. Zuvor wurden die unterschiedlichsten Baumöglichkeiten und -formen erprobt und auf Stand- und Haltefestigkeit geprüft. Nach einem Unterrichtsgang zur Schwebefähre an unserer Oste, wurde dann in mühsamer Kleinarbeit dieses Kunstwerk geschaffen. Zusätzlich wurden wichtige Daten zur Schwebefähre zusammengetragen und aufgeschrieben.

Nun ziert die Miniaturschwebefähre, für alle sichtbar, unsere Fensterbank in unserem Speiseraum.


16.01.2022 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 9


28.11.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 8

Die „Verblendung“ an unserem Stiefelgang ist fertig und auch schon verfugt…

31.10.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 7

Auch in den Herbstferien war man an und in unserer Schule nicht ganz untätig. Die Arbeiten gehen weiter voran. Unser Speiseraum hat nun auch seine neuen Lampen bekommen- die strahlen nur so….
Unser „Stiefelgang“ nimmt immer weiter Gestalt an. Alle Elemente sind gesetzt und mit Glasscheiben versehen.
Auch unsere Treppe zum oberen Bereich ist fast fertig. Die Stufen sind gesetzt.
Nun stehen die Tapezier- und Streicharbeiten an.
Die Trockenbauer haben ganze Arbeit geleistet. Die Gipskartonplatten wurden befestigt und nun können die Elektriker die Kabel zu den entsprechenden Stellen für die Lampen im „Stiefelgang“ legen.

03.10.2021 Der Sagensessel

„Der Sagensessel“ stand vor geraumer Zeit in unserer düsteren Turnhalle. Beleuchtet wurde dieser nur durch eine schwache Leselampe… so geheimnisvoll wie die Atmosphäre in unserer Turnhalle an einem Freitagvormittag, so geheimnisvoll und mystisch waren die Sagen und Geschichten, die den Kindern der 3. und 4. Klasse sowie den Lehrkräften an diesem Vormittag von Anneke Larsmeyer und Birgit Hamann präsentiert wurden.

Ein riesiges, superschön gestaltetes Sagenbuch, eine verzauberte Stimme und hier und da besondere Akzente trugen dazu bei, dass sich die Kinder in die Wingst, nach Lamstedt oder ins Moor zu den verschiedenen Sagenfiguren begaben und in eine besondere Welt eintauchten…

Viel zu schnell verging die Zeit bei den Elfen, dem Höllenhund, dem Riesen und dem Zwerg, die Zeit mit Uri…..

Gesponsert und gefördert wurde diese tolle Aktion  durch den Landschaftsverband Stade mit Mitteln des Landes sowie aus Mitteln des Landkreises Cuxhaven auf Beschluss des Kulturausschusses.


22.09.2021 Aktionsvormittag mit der Polizei : „Gelbe Füße“

Am Mittwoch, den 22.09.2021, hatte die Giraffenklasse Besuch von Frau Heimberg, Polizistin und Präventionsbeauftragte für Schulen im Landkreis Cuxhaven. Frau Heimberg besprach mit den Kindern zunächst, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern und wie die Schülerinnen und Schüler sicher den Schulweg zu Fuß meistern können.

Die „gelben Füße“ sollen helfen, die Kinder zu erinnern beim Überqueren einer Straße, am Straßenrand zunächst anzuhalten und nach links und rechts zu schauen, ob kein Auto kommt.

Dann ist die gesamte Giraffenklasse im Ortskern unterwegs gewesen und hat zusammen mit Frau Heimberg und Frau Molnar  „die gelben Füße“ mittels einer Schablone gesprüht. Jedes Kind durfte selbst mit der Spraydose mithelfen. Die Schülerinnen und Schüler stellten an einigen Kreuzungen im Ort fest, dass ein sicheres Überqueren der Straßen gar nicht so einfach ist, da gerade in Kurvenbereichen die Sicht stark eingeschränkt ist.

Frau Heimberg zeigte den Kindern dann,  wo sie recht viel sehen können und ein Überqueren der Straße sinnvoll ist. Insgesamt war es ein sehr aufregender Vormittag und die Kinder der Giraffenklasse erinnern sich durch ihre „eigenen“ gelben Füße im Ort, wo und wie sie die Straßen sicher queren.


19.09.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 6

wieder ist ein Fensterelement dazugekommen
unsere Pausenhalle hat neue Lampen erhalten

12.09.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 5

unser Stiefelgang nimmt Gestalt an

04.09.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 4

die ersten Fensterelemente sind gesetzt

24.08.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 3

ein Blick in unser neues Speisezimmer…Wände sind schon geputzt
die Stützpfeiler sind gesetzt…jetzt fehlen nur noch die Fensterelemente
auch die Treppe ist fast fertig

23.08.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 2

so, nun ist es geschafft, die Treppe wurde eingeschalt und kann gegossen werden….
So und nun ist die Treppe fast fertig…die Schalung wurde mit Beton aufgefüllt (gegossen) und geglättet….
Die alte, dunkle  Holzpaneele wurde nun entfernt….nun kann die Wand fertig gemacht  und der Putz aufgesprüht  werden…
unser „Stiefelgang“ hat bereits ein neues Dach erhalten…man sieht es aber nur von unten….

05.08.2021 Umbauarbeiten an der GS Osten Teil 1

 Pünktlich mit Ferienbeginn werden an der Schule die ersten Umbaumaßnahmen begonnen…der neue Stiefelgang kommt, dafür muss das alte Dach weichen….
auch der Eingangsbereich wird sich verändern, noch steht dieser….doch das Dach ist bereits abgenommen und die Fensterelemente müssen auch bald weichen….
auch unsere Pausenhalle bekommt ein neues Gesicht…der alte Treppenbereich bis zum Absatz  muss weichen, denn sie muss umgelegt werden…kein einfaches Unternehmen…
eine neue Stahlkonstruktion muss gesetzt werden, damit die Treppe umgeleitet werden kann…von nun an, wird sie in den Raum gehen
auch die letzten Scheibenelemente des „alten“ Eingangsbereiches wurde nun entfernt….wie anders alles wirkt…
die neuen Holzbalken wurden bereits gesetzt und die weiteren Dachdeckerarbeiten folgen auf dem Fuße….
so sieht der Eingangsbereich nun aus…wo gestern noch der „Schneideraum“ war…ist nun nichts mehr….das muss wohl der ganz alte Schuleingang gewesen sein…kann man sich gar nicht mehr vostellen….
und so sieht es nun von einer anderen Perspektive aus…der Blick aus dem „Verwaltungstrakt“ in den kommenden neuen Flurbereich, dem sogenannten „Stiefelgang“….

13.07.2021 Einladung Hauptversammlung Förderverein


28.06.2021- Bücher von der Jägerschaft